Elektronische Signatur

In der heutigen Zeit des papierlosen, elektronischen Datenaustausches ist es besonders wichtig, den Absender von elektronischen Dokumenten und deren unveränderte Inhalte zweifelsfrei und rechtssicher belegen zu können.

Dokumente von I2PS sind mit einer qualifizierten elektronischen Signatur entsprechend der europäischen eIDAS – Verordnung versehen. Diese Signatur bestätigt, dass das Dokument von I2PS ausgestellt und sein Inhalt nicht verändert wurde und entspricht allen Anforderungen bezüglich Ersatz einer händischen Unterschrift.

Der von I2PS gewählte Zertifizierungsdiensteanbieter für die Bereitstellung des Zertifikats zur qualifizierten elektronischen Signatur ist akkreditiert und unterliegt der Aufsicht der zuständigen Behörden.

Die Signatur kann wie folgt überprüft werden:

1. Softwarebasiert
Nach Installation des kostenlosen Signaturvalidierers Sign Live! CC validation client der Firma intarsys vergleicht die Software das zur Signatur einer vorliegenden Datei von I2PS gehörige Zertifikat mit den von den Trustcentern bereitgestellten Sperrlisten. So stellen Sie eindeutig fest, ob die Signatur gültig ist und wirklich vom Absender stammt.

 

2. Online
Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben eine Software zur Signaturvalidierung zu installieren, können sie die Übereinstimmung von Signatur und Zertifikat über AuthentiDate prüfen. AuthentiDate International ist akkreditierter Anbieter durch die Bundesnetzagentur und betreibt ein Trust Center nach den strengen Auflagen des Signaturgesetzes.

Dazu laden Sie nur die ihnen vorliegende Datei des Prüfberichtes hoch. Das Hochladen einer Signaturdatei ist nicht notwendig, da die Signatur bereits in der Datei integriert ist. Bitte beachten Sie, für Dateien mit einer Größe über 10 MB, das bereitgestellte Java Applet zu verwenden.

Über beide Wege erhalten Sie ein Prüfprotokoll gemäß dem deutschen Signaturgesetz SigG, welches ihnen die Echtheit der Signatur von I2PS bestätigt und das das Dokument nicht verändert wurde.